Tag Archives: zeichnung

Gartetal

An einem nicht ganz so schönen September Sonntag bin ich draußen spazieren gegangen. Auf einer Bank habe ich dann zügig die Aussicht skizziert. Bis jetzt ist es noch nicht koloriert, vielleicht reiche ich das bei Gelegenheit noch nach. Im oberen Bilddrittel, wo sich die Büsche und Bäume befinden, fließt auch die Garte – ein Bach in der Gemeinde Gleichen. Bei Wikipedia kann man erfahren, dass die Garte von der Quelle bis zur Mündung tatsächlich 23 km lang ist und dabei einen Höhenunterschied von 151 m überwindet. Das durchschnittliche Sohlgefälle beträgt 6,6 ‰. Einige Bäche fließen noch in sie hinein und am Ende  mündet die Garte dann in die Leine.

Gartetal
Gartetal

Delfin

dolphin2

Als ich mir in Rom die Brunnen von Bernini näher angesehen habe, sind mir sofort die häufig vorkommenden, fantastischen und im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaften Meerestiere aufgefallen. Wie mir Tanja dann verriet, handelte es sich dabei um Delfine. Auch später fielen mir dann immer wieder solche Delfine auf. Wenn man gewollt hätte, hätte man sie sicherlich naturgetreu darstellen können, aber vielleicht haben damals viele Römer noch nie einen Delfin gesehen?